- Design - Prototypenbau - Modell- & Formenbau - Kohlefaser Composites - Manufaktur -

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           All products are 100% made in Germany

Manufaktur

Designtisch mit integrierter Fahrzeugfelge

Absolut schlichtes & moderates Design, kombiniert mit Handarbeit auf höchster Qualitätsstufe machen den Felgentisch zum Klassiker. Ob Autoliebhaber oder einfach nur Liebhaber klassischer und zeitloser Designs, hier kommen Sie auf Ihre Kosten.

Die 3D Tiefenwirkung des Kohlefasergewebes beeindruckt auf eine sehr schlichte unaufdringliche Art, erst bei genauerem Betrachten kommt die Struktur des Carbongewebes ans Licht. Dies verzaubert und lässt den Aufstellungsort in einem besonderen Glanz erstrahlen.




Technische Daten:

- 660mm Grundkorpus aus Kohlefaser hergestellt und auf

  Sichtcarbonoberfläche aufbereitet

- Gewicht: ca. 40Kg

- Material: Aluminium, Holz, Glas, Kohlefaser nach Luftfahrt- & Rennsportnorm

- Oberfläche: Matt oder Glossy

- (optional mit neuer LED Technik beleuchtet)



Sonderanfertigungen


Radikaler Buell Umbau von Frank Butte

An diesem Bike ist fast nichts mehr Serie und jedes Einzelteil ein Unikat. Auch hier konnte wieder enorm Gewicht gespart werden, über 45Kg Reduzierung. An dieser Stelle vielen Dank an Frank Butte, der uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat.

Möchten Sie individuelle Fahrzeugteile in Kleinserie oder Serie produzieren lassen, haben Sie Interesse an veredelten Parts oder möchten Ihre Standard "Stock parts" gegen hochwertige Vollcarbonteile ersetzen, dann sind Sie bei uns genau richtig!




Geht nicht, gibts bei uns nicht! Diese Philosophie hat dazu geführt das wir den kompletten Motorradrahmen nachträglich veredelt haben.

Durch eine spezielle Technik haben wir auch dieses Projekt erfolgreich abschließen können.

Das komplette Bike mit allen Applikationen ist in der Zeitschrift "Fighter" oder direkt auf Frank Butte`s Internetseite zu begutachten.






Auch das Heck, wie sollte es auch anders sein, stammte aus einer uralten Funduskiste, in Kombination mit einem Original Buell Gussteil stand das Projekt fest.

Alles in harmonischen Einklang bringen war hier eine besonders schwierige Aufgabe und das Endergebnis war mehr als beeindruckend.

Es ist ein absolut stimmiges und dazu, nicht dem Breitreifentrend folgend, noch sehr gut fahrbares Einzelstück entstanden was seinesgleichen sucht.

Falls Sie auch individuelle Wünsche haben, zögern Sie nicht uns anzurufen!